Abdichtung

Swiss Renovation GmbH versteht sich als Fachspezialist und Totalunternehmer für Renovationen, Umbau und Mauersanierungen im Innen- und Aussenbereich sowie Schimmelsanierung für Keller, Wohn- und Arbeitsräume.

Somit empfiehlt sich Swiss Renovation GmbH als spezialisierter Fachbetrieb für Abdichtung und nachhaltige Schimmmelbekämpfung, Wohnklimaplatten, Fassadendämmungen, Putzsanierungen und Anstriche zur Verhinderung erneuter Wandkondensation.
Unser Kredo, Swiss Renovation Kunden sehen der bevorstehenden Sanierung gelassen entgegen und geniessen entspannt ihr neues Wohlfühlklima.

Wird Trocken,

Bleib Trocken!

Wir halten was wir versprechen. 25 Jahre Produktgarantie.

Unser erklärtes Ziel, ihr Objekt soll trocken und Schimmelfrei sein alle sollen sich wohlfühlen.

Swiss Renovation Experte - Swiss Renovation Schimmel Experte - Swiss Renovation Schimmelexperte Winterthur- Zürich- St.Galen- Thurgau- Aarau-Um dieses Ziel nachhaltig zu erreichen laden wir sie an dieser Stelle dazu ein uns zu einer Objektanalyse aufzubieten, gerne besuchen wir Sie auf Ihrem Objekt und begutachten die gewünschten Problemzonen und schlagen ihnen unverbindliche Lösungsansätze vor.

Durch unsere langjährige Berufserfahrung und unsere ausgewiesene Expertise in der Schimmelbekämpfung, Mauertrockenlegung und Innendämmung gelten wir als kompetente Fachpartner.

Überzeugen sie sich selber von unserem Leistungspackte mit unserer Vorortanalyse und den passenden Lösungsvorschlägen, wir freuen uns schon heute auf den gemeinsamen Kontakt.

Qualifikationen und Garantien:

Fachkompetenz und Vertrauen ist in der Gebäudesanierung elementar wichtig. Swiss Renovation GmbH steht für Renovationsqualität ein und garantiert somit auf Material und Leistung auch lange nach der Sanierung.

Ihr Fachpartner Swiss Renovation GmbH, ist bestens vertraut mit vielen Individualitäten von Gebäuden und Schadensbildern, profitieren Sie von nachhaltigen Schimmel- und Feuchtigkeitssanierungen.

Als Kunde erhalten sie jederzeit eine solide Beratung, Planung und Ausführung.

Sie dürfen darauf vertrauen, dass die verwendeten Materialien und ausgeführte Arbeiten ihren Qualitätsansprüchen im Bezug zu Sicherheit, Haltbarkeit, Umweltverträglichkeit entsprechen.

Unsere Dienstleistungen:

Abdichtung kapillarer Feuchteschäden Mauerwerk
Abdichtung Druckwasserschäden
Sanierung Wand – Boden – Anschlussfugen
Sanierung Feuchteschäden Putz- und Klinkerfassaden
Sanierung nasser Keller ohne Ausschachtung
Sanierung Schimmelpilzbefall

Nachträgliche Horizontal- und Flächensperren ohne teure Ausschachtung in allen mineralischen Mauerwerken
Dauerhafte Fassadenhydrophobierung zur unterstützenden Wärmedämmung und gegen Verschmutzung
Calsiumsilikatplatte, die streichfähige Klimaplatte bei Kondensfeuchtebelastung und als dauerhafter Schutz gegen Schimmel

 
 
Dauerhaft intakte Gebäude durch dichte und trockene Wände:
  • Abdichtungen dienen dazu, bauliche Einrichtungen oder Gebäudeteile vor Durchfeuchtung zu schützen, denn von der Dichtigkeit hängen maßgeblich Mängelfreiheit und Lebensdauer ab.
  • Wirksame Abdichtungen sind heute über viele Systeme und moderne Technologien zu erreichen.
 

Sauber, schnell & ökologisch

Swiss Renovation bietet Ihnen die Schimmelbekämpfung mit einem ökologisches Paraffin Öl mit einer Wirkungsgarantie von 25 Jahren an, was überall im Wohnbereich problemlos eingesetzt werden kann.

Für ein gesundes Wohnen garantiert Ihnen Swiss Renovation eine sorglose und dauerhafte Abdichtung Ihrer Immobilie!
Damit Sie für ein trockenes Haus das korrekte Abdichtungssystem anwenden, werden wir Sie als Sachverständiger professionell über die verschiedenen Methoden aufklären.
Ihr Gebäude ist schon etwas älter oder die Abdichtung ist beschädigt?

25 Jahre Urkunde Garantie

Kein Problem! Swiss Renovation wird dafür sorgen,
dass die bereits entstehende Feuchtigkeitsschäden

behoben werden.

Krankheit durch Schimmel

Gesundheit oder Krankheit?

Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Atemwegserkrankung sind typische Symptome von Schimmelbefall in Räumen?

Um diese zu vermeiden ist das Abdichten eines Bauwerkes

Mauerwerk ohne Sperre mit Aufsteigender Feuchtigkeit und Querdruchfeuchtung

die wichtigste Massnahme, die gegen Feuchtigkeit für Ihre Immobilie infrage kommt.

Halten Sie ihre wohlfühle Oase dauerhaft trocken durch nicht wasserlösliche hydrophoben Abdichtungen unsere Spezialisten stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Dauerhaft intakte Gebäude durch dichte und trockene Wände Abdichtungen dienen dazu,
Mauerwerk ohne Sperre mit Aufsteigender Feuchtigkeit und Querdruchfeuchtung

Mauerwerk ohne Sperre mit Aufsteigender Feuchtigkeit

bauliche Einrichtungen oder Gebäudeteile vor Durchfeuchtung zu schützen, denn von der Dichtigkeit hängen maßgeblich Mängelfreiheit und Lebensdauer ab. Wirksame Abdichtungen sind heute über viele Systeme und moderne Technologien zu erreichen.

Ihr Gebäude ist schon etwas älter oder die Abdichtung ist beschädigt?

Kein Problem!

Mit bewährten Systemen bietet Swiss Renovation dauerhaften und ökologischen Schutz vor drückendem Wasser und aufsteigender Feuchtigkeit.

Für ein gesundes Wohnen garantiert Ihnen Swiss Renovation eine sorglose und dauerhafte Abdichtung Ihrer Immobilie!

Nur wer die Ursache erkennt, kann eine effektive Lösung finden. In den meisten Fällen handelt es sich um Feuchtigkeit die von aussen eindringt. Das Wasser gelangt ins Mauerwerk und steigt über feine Hohlräume die Wände Hoch. Swiss Renovation als Sachverständiger wird Sie professionell über die verschiedenen Abdichtungsmethoden aufklären.

Trocknung:

Die Trocknung von Bodenaufbauten, Wänden, Flachdachdämmungen und Hohlräumen erfolgt durch ein von uns speziell weiterentwickeltes Verfahren. In jedem Schadenfall werden die möglichen anzuwendenden Verfahren geprüft und dann individuell angewendet.

Kapillare Feuchtigkeit:

Vorwiegend bei alten Gebäuden, in denen die Sperrschichten defekt oder gar nicht erst vorhanden sind, zieht über die Jahre Feuchtigkeit ins Mauerwerk. Dies nennt man kapillare Feuchtigkeit, da sie aufgrund des sogenannten Kapillarsogeffekts in das Mauerwerk zieht.

Drückende Nässe:

Von drückende Nässe spricht man wenn durch Wasserschäden und drückendes Grundwasser die Feuchtigkeit mit einem erhöhten Druck regelrecht in die Mauer gedrückt wird.

Die zügige Trocknung der von einem Wasserschaden betroffenen Räume bzw. Gebäudeteile erfüllt zwei wichtige Funktionen: So werden zum einen Folgeschäden verhindert, wie z.B. die Ausbreitung des Schadens oder die Bildung von Schimmel. Zum anderen lassen sich zeitnah entsprechende Sanierungsmassnahmen umsetzen und Sie profitieren von der schnellen Schadensbeseitigung.

Trocknung von Wasserschäden:

Für den Feuchteeintritt sind meistens defekte oder nicht eingesetzte Abdichtungen die Ursache. Schimmelpilze können bereits nach 10-14 Tagen entstehen, daher ist es wichtig so schnell wie möglich zu handeln.

Sobald die Ursache vom Wasserschaden beendet ist, folgt die fachgerechte Trocknung des Mauerwerks mit professionellen Geräten.

Beim Trocknen eines Wasserschadens arbeitet Swiss Renovation mit Luft und Wärme. Je nach Baustoff im Mauerwerk, muss eine optimale Kombination angewendet werden.

Schritt 1: Installation der Luftansaugschläuche

Swiss Renovation wird die Luft mit einem geeigneten Trocknungsanlagen über Schläuche aus der durchfeuchteten Dämmschicht ansaugen. Diese erfolgt entweder über Randfugen oder über eine spezielle Luftansaugöffnungen.

Schritt 2: Trocknen

die Trocknungsanlage wird die Luft, die über die Unterlagsboden-Randfugen unter dem Estrich strömt trocknen und nimmt die Feuchte aus der Dämmschicht und sämtliche Hohlräume.

Schritt 3: Messen/kontrollieren

Durch eine regelmäßige Kontrollmessung stellen wir fest, wie weit der Trocknungsprozess ist und ob diese auch gründlich durchgeführt wird.

Sobald die Abdichtung beendet ist, unterstützt der Sanierputz die Trocknungsphase des Mauerwerks.

Das mehrschichtige Putzsystem verhindert, dass das bereits bearbeitete Mauerwerk sich nicht weiter zersetzt.

Im Neubau werden unterschiedlichste Baustoffe wie z.B Beton, Mauerwerk oder Estrich verwendet, welche einen grossen Anteil an Wasser benötigen. Zur Vermeidung von Schimmelpilz, Tauwasserbildung oder feuchte Stellen, ist es wichtig den Baustoffen die Zeit zu dem Abbau von Feuchtigkeit zu geben.

Die natürlichen oder künstlichen Hohlräume werden mittels spezieller Verfahren verfüllt. Dabei werden die Hohlräume drucklos oder nur unter geringem Druck mit Injektionsgut verfüllt. Diese Verfahren werden häufig für Bodenplatten und Natursteinmauerwerk verwendet und zur Umsetzung des Verfahrens werden Bohrpacker und Injektionslanzen benutzt.

Ursachen von Feuchteschäden:

Nachfolgend erfahren Sie unterschiedliche Ursachen für mögliche Feuchteschäden im Gebäude:

• Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit
• Seitlich eindringende Feuchtigkeit
• Hygroskopische Wasseraufnahme
• Kondensationsschäden
• Neubaufeuchte
• Undichtes Dach, das Regenwasser durchlässt
• Schäden an der Rohrleitung
• Kälte- und Wärmebrücken
• Falsches Lüften

Für aussagekräftige Ergebnisse bei der Feuchtigkeitsmessung sollten Sie auf professionelle Unterstützung setzen. Unsere neuesten Technologien ermöglichen Swiss Renovation GmbH akkurate Feuchtigkeitsmessungen. Jede Feuchtigkeitsmessung wird von einem hochqualifizierten Techniker durchgeführt und in einem detaillierten Bericht dokumentiert. Ein unbestreitbarer Vorteil dabei ist auch, dass in der Regel gleich die entsprechenden Massnahmen zur Trocknung oder Schimmelbeseitigung der Wände eingeleitet werden können.

Kondensationsschäden können meistens durch die Folge von falschem Lüftungsverhalten entstehen. Wenn in der kälteren Jahreszeit das Fenster zu lang offensteht, wird sich das Mauerwerk rund um das Fenster stark auskühlen. Die warme Raumtemperatur, die auf das ausgekühlte Mauerwerk trifft, führt zu einer erhöhten Luftfeuchtigkeit, die wiederum zu Kondensationsschäden und Schimmel führt.
Wenn zwei ungekämmte Außenwände aufeinandertreffen, wird der Effekt verstärkt und die Temperatur in den Ecken ist noch geringer. Wenn die Decke des Raumes ebenfalls ungedämmt ist, geht die Wahrscheinlichkeit noch höher, dass sich die Feuchtigkeit verbreitet.

Hydrophobierung ist die Imprägnierung  sowie Dämmungen für Ihre Bauwerke:

Hydrophobierung ist eine farblose, UV-beständige und feindisperste Beschichtung. Die Imprägnierflüssigkeit dringt tief in den Baustoff ein und die Oberfläche wird nachhaltig und effektiv vor Feuchtigkeit, Schimmel, Verschmutzung uns sogar Graffiti geschützt. Das Gebäude atmet und bleibt trocken.

Swiss Renovation GmbH als Fachbetrieb analysiert die Bausubstanz und bietet Ihnen langfristige Schutz.

Durch eine Hydrophobierung werden oberflächennahen, kapillarsaugende Poren von Baustoffen gegen das Eindringen von Feuchtigkeit imprägniert. Die Oberfläche wird mittels der Hydrophobierung herabgesetzt und führt dazu, dass das Wasser nicht mehr angezogen, sondern abgestoßen wird.

Wichtig sind hierbei saubere und glatte Oberflächen der Steine und Mörtelfugen. Wenn die Fugen schadhaft sind und die Vemauerung Unregelmäßige sind, kann die Hydrophobierung nicht wirksam bleiben dann kann diese zur Feuchtigkeitsschäden führen.

Das Ziel von Hydrophobierung ist es eine gute langfristige Wirksamkeit ohne negative Nebeneffekte zu erhalten. Daher sollten vor dem Auftrag der Hydrophobierung der Untergrund von Staub und Fett befreit werden und weitergehend trocken sein. Moos-, Schimmel und Algenwuchs müssen vollständig mit Schimmelentferner beseitig werden.

Es gibt unterschiedliche Verfahren für Hydrophobierung, was auf die Fassade aufgetragen werden kann. Das einfachste Verfahren ist das Sprühverfahren, wobei mit einem Pumpenspritzer die Oberfläche des Baustoffs abgesprüht wird bis die Fassade mattfeucht glänzt.

Die Hydrophobierung von Mauerwerk bietet eine Menge Vorteile und schützt nicht nur die Baustoffe, sondern hilft auch bei der Wärmedämmung Ihres Gebäudes und verbessert und erspart Ihre Heizkosten.

Das Hauptaugenmerk von Sanierungsarbeiten bei drückendem Wasser (beispielsweise bei Tiefgaragen) ist schnellstmöglich abzudichten, um größere Schäden zu vermeiden. Die dazu geeignetsten Materialien sind Polyurethanschäume und schnell reagierende Polyurethanharze, da sie eine kurze Reaktionszeit haben und nicht mit Wasser mischbar sind.

Im Mauerwerk kann die Bodenfeuchte z. B. im Keller bis zu ca. 9 m aufsteigen und das Mauerwerk von innen durchfeuchten. In der Wandmitte ist eine höhere Durchleuchtung als in den oberflächennahen Bereichen. Neben Feuchtigkeit treten auch Baustoff schädliche Salze ins Mauerwerk, welche verdunsten und zu Putzabplattungen führen.
Diese kann man auch nachträglich durch die Horizontalsperre verhindern.

Sobald die Kellerabdichtung nicht vollständig angebracht ist, kommen die Bauteile des Kellers mit dem durchfeuchteten Erdreich in Kontakt.
Je nach Witterungsbedingungen und Bodenqualität ist im Erdreich eine bestimmte Menge an Wasser enthalten.
Ohne die optimale Kellerabdichtung kann diese ungehindert ins Mauerwerk eindringen. Man unterscheidet zwischen Bodenfeuchtigkeit, aufstauendem Sickerwasser und drückendem Wasser.
Daher ist eine nachträgliche Abdichtung möglich, damit man die Feuchtigkeitsschäden so schnell wie möglich verhindern kann.

Eine hygroskopische Feuchtigkeit tritt auf, wenn im Mauerwerk größere Mengen von Salzen angereichert sind. Dies passiert, wenn nach einiger Zeit die Feuchtigkeit sich kapillar im Mauerwerk verteilt und in der Innenwand verdunstet. Dann sind die im Wasser gelösten Salze an der Oberfläche des Mauerwerks sichtbar und machen sich durch Feuchtigkeitskränze mit Salzausblühungen an der Bauteiloberfläche bemerkbar.
Swiss Renovation kann diese durch Hydrophobierung verhindern, indem das Mauerwerk gegen z.B Schlagregen imprägniert wird.

Das Mauerwerk wird vor kapillar-aufsteigender Feuchtigkeit geschützt und somit werden die Baustoffporen nicht mit Wasser gefüllt. Diese Methode kann die Swiss Renovation GmbH auch nachträglich in Ihrem Mauerwerk problemlos einbauen (Paraffin Öl).
Das Team von Swiss Renovation GmbH als zertifizierter Fachbetrieb und Sachverständiger steht Ihnen mit professioneller Ausführung in der Schimmelbekämpfung zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf mit unserer langjährigen Erfahrung weiterhelfen zu können.

Abdichtung durch bewährte Abdichtungssysteme im Überblick:

Horizontalsperre mit 25 Jahre Wirkungsgarantie: 

  • Die Ursache für Feuchteschäden

Schritt 1: Die Swiss Renovation GmbH wird Sie vor Ort professionell zu Ihrer Immobilie beraten, um die perfekte Lösung anbieten zu können.

  • Ursache: Vor der Instandsetzung eines Mauerwerks wird eine sorgfältige Analyse von ein Sachverständiger durchgeführt. Bei der Analyse wird die Durchfeuchtung des Mauerwerks untersucht, um die genaue Ursache festzustellen.
  • Analyse: Dabei wird die Oberflächen-Innenwand Feuchtigkeit, Oberfläche, Außenwand Temperatur gemessen, der Taupunkt wird festgestellt. Zum Schluss finden wir mit der Wärmebildkamera heraus, wo genau der Energieverlust stattfindet.
  • Lösung: Mit den oben genannten Messmethoden finden wir als Sachverständiger heraus, welches Material für Ihr Mauerwerk geeignet ist.

Je nach Mauerwerks dicke werden in der entsprechenden Stelle 12,5 – 25 cm x 14 mm Löcher gebohrt.